Herzlich Willkommen in Neustadt an der Weinstraße

Neustadt an der Weinstraße liegt in exponierter Lage am Rand des Pfälzerwaldes und am Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße. Die wichtigsten Ressourcen von Neustadt an der Weinstraße sind seine einmalige Lage, die Kulturlandschaft sowie die intakte Umwelt. Der Weinanbau spielt eine herausragende Rolle: Neustadt und seine neun Weindörfer sind die zweitgrößte Weinbau treibende Gemeinde in Deutschland.

Neustadt an der Weinstraße versteht sich durch seine gute regionale und internationale Anbindung sowohl als attraktives Mittelzentrum, aber auch als interessanter Lebens- und Erholungsort mit einem überaus vielfältigen Freizeitangebot. Die Innenstadt ist bauhistorisch ein Schmuckstück und beherbergt unter anderem eines der sehr seltenen Steinhäuser der Pfalz aus dem 13. Jahrhundert. Das Hambacher Schloss gilt als „Wiege der Deutschen Demokratie“.

 

Die Vorbereitungen zum Radsporttreffen laufen auf Hochtouren.  Der Marathon, RTF-Strecken, die Mountainbike-Tour und das Bergzeitfahren „Zum Hambacher Schloss“  liegen nach Ausarbeitung dem städtischen Ordnungsamt  zur Genehmigung vor. Das Bundes-Radsport-Treffen beginnt am Samstag, den 20.07.2019 mit der Eröffnungsfeier auf dem Marktplatz und startet am Sonntag,  21.07.2019  mit dem „Naturpark-Pfälzer-Wald  Marathon“ der  zum Radmarathon-Cup Deutschland zählt und uns auch durch die Nordvogesen führt. Die üblichen Begleitstrecken sind natürlich auch ausgeschildert.

Der  Montag, 22.07.2019 bietet mit der RTF „R(h)ein flach in die Südpfalz“ nach den Höhenmetern des Vortages eine entspannte Fahrt.

Am Dienstag 23.07.2019 führt uns die Strecke „Nach Göllheim und zum Donnersberg“

Der  Mittwoch, 24.07.2019  steht unter dem Motto „Längs der Weinstraße gen Süden“

Am Donnerstag, 25.07.2019  bewegen wir uns „Zwischen Wald und Reben“.

Die RTF am Freitag 26.07.2019 bringt uns „Durch den Gemüsegarten Deutschlands“. Am Samstag 28.07.2018 freuen wir uns auf eine flache Strecke „Zur Radrennbahn und an der Rhein“ und auch eine CTF „ Rund ums Weinbiet“ wird  nicht fehlen.
Für unsere Radwanderfahrer laden an 7 Tagen unter der Führung ortskundiger, mit der Geschichte vertrauter Jungsenioren, u.a. des TV 1860  Mußbach e.V. ,  flache Strecken  auf Wald-, Wirtschaft- und Radwegen zum entspannten Radeln ein.

Die Streckenlängen liegen zwischen 30 und 50 Km auf den Tag verteilt bei einem Durchschnitt von 14-15 km/h.  Die Teilnahme an den Fahrten, können täglich an der Anmeldung vorgenommen werden.
Franz Hieber

 

Informationen zum Bundes-Radsport-Treffen

Ist das Bundes-Radsport-Treffen ein Rennen?

Nein, das BRT ist eine Breitensportveranstaltung, es gibt keine Zeitnahmen. Allerdings gibt es für jede Tour aus organisatorischen Gründen ein ausreichendes Zeitfenster.

Wann, wie und wo kann ich mich anmelden?

  1. Es gibt eine Onlineanmeldung über www.brt2019.de.

Hier kann man die einzelnen Touren auswählen, ebenso an welchen Tagen man fahren möchte. Hierfür bekommt man einen Anmeldebonus.

Anmeldungen sind grundsätzlich auch an jedem Veranstaltungstag möglich.

Gibt es eine Vereinswertung?

Ja, die Teilnahme an der Vereinswertung ist kostenfrei. Die Anmeldung erfolgt schriftlich bei Willi Schmidt, Stadtrade 27, 24113 Kiel (E-Mail: willischmidtkiel@kabelmail.de,        Tel.: 0431 685733) bis zum 01. Juli 2019. Die Registrierung für die Vereinswertung erfolgt am Freitag, den 26. Juli 2019 in der Zeit von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr im Start/Ziel-Bereich.

Wie viel kostet die Teilnahme am BRT?

Die Startgelder sind gestaffelt und können auf der Homepage eingesehen werden.

Was ist in der Startgebühr enthalten?

Jeder Teilnehmer bekommt eine Rückennummer und eine Startkarte. Ihm steht die Versorgung an den Verpflegungsdepots zur Verfügung, ebenso ein Streckenservice. Alle Strecken sind ausgeschildert.

Muss ich Mitglied in einem Radsportverein sein?

Nein, teilnehmen kann jeder Erwachsene, Kinder dürfen nur in Begleitung eines Erziehungsberechtigten auf die Strecken gehen.

Erhalte ich eine Gutschrift, wenn ich doch nicht mit radeln kann?

Gebühren werden grundsätzlich nicht erstattet.

Kann ich meine Startnummer weitergeben, wenn ich nicht teilnehmen kann?

Ja, aber dann müssen die persönlichen Daten bei der Anmeldung geändert werden.

 

Welche Strecken stehen zur Auswahl?

Jeden Tag gibt es 3 Strecken zur Auswahl, nämlich ca. 40 / 70 und 100 km. Zusätzlich am Sonntag ein Radmarathon mit 202 km und eine 150 km Strecke. Am Samstag, den 28.07. wird zudem noch eine CTF angeboten.

Wann starten die einzelnen Touren?

Radmarathon von 6:30 Uhr bis 7:00 Uhr

RTF täglich 8:00 bis 10:00 Uhr ( 100 km Strecke nur bis 9:00 Uhr)

Wo kann ich mir GPS-Daten zu meiner Tour herunterladen?

Auf www.brt2019.de sind alle Strecken einzusehen. Die Strecken sind auf gpsies erstellt, von wo man auch alle Strecken downloaden kann.

Was wird mir an den Verpflegungsdepots geboten?

Grundsätzlich Getränke in Form von Wasser und Säften, des weiteren Bananen, Äpfel, Kekse, Brot mit verschiedenem Belag und Kuchen. Beim Radmarathon zusätzlich ein warmes Mittagessen.

Kann ich auch ohne eigenes Fahrrad teilnehmen?

Grundsätzlich besteht vor Ort keine Möglichkeit, ein Fahrrad zu leihen. Unser Partner www.shop-bellabici.de wird eine begrenzte Anzahl von Rädern nach Voranmeldung bereithalten.

Gibt es ein Rahmenprogramm?

Im Rahmenprogramm erwartet Euch ein Besuch des Hambacher Schlosses, eine Weinprobe, Besuch einer Sektkellerei mit Verkostung und auch eine Stadtführung. 

Ein Bergzeitfahren und eine Demonstration der Radballmannschaft des RSV Bonlanden zeigen Euch die Vielfalt des Radsports. Der Nachwuchs unserer KunstradfahrerInnen wird alle begeistern. Nicht zuletzt werden Unterhaltung und Information den Nachmittag am Schulzentrum kurzweilig gestalten.

Welche Fahrräder sind zugelassen?

Grundsätzlich kann man mit jedem Fahrrad starten, welches den Verkehrsvorschriften entspricht.

Sind Kinderanhänger zugelassen und muss das Kind ebenfalls angemeldet werden?

Ein Kinderanhänger ist bei RTF/CTF und beim Radmarathon nicht zugelassen. Die Unfallgefahr beim Fahren in der Gruppe ist einfach zu hoch. Beim Radwandern (kein Startgeld) können auch Kinderanhänger genutzt werden.

Gibt es eine Helmpflicht?

Lt. Punkt 8 der Generalausschreibung Radtourenfahren besteht bei RTF-Veranstaltungen Helmpflicht. Auch beim Bergzeitfahren besteht Helmpflicht.

Wird das Bundes-Radsport-Treffen bei schlechtem Wetter abgesagt?

Das Bundes-Radsport-Treffen findet bei jedem Wetter statt. Der Veranstalter behält sich jedoch das Recht vor, Strecken zu ändern, zu verkürzen oder ganz abzusagen, wenn es eine Notwendigkeit auf Grund des Wetters oder sonstiger Ereignisse gibt.

Was sollte ich bei den Radtouren dabei haben?

Das ist in erster Linie vom Wetter abhängig, aber auch von der Streckenlänge. Radkleidung ist zu empfehlen und unbedingt eine gefüllte Trinkflasche. Nach Bedarf Regenkleidung, Helm, Pannenset, Verpflegung, Handy.

Wo kann ich mich bei Unfällen und Notfällen medizinisch versorgen lassen?

Auf den Strecken ist kein ständiger Medizinischer Dienst vorhanden. Bei einem Notfall oder Unfall ist grundsätzlich die Notrufnummer 112 zu wählen.

Wer kann mir bei einer Panne helfen oder wenn ich nicht mehr weiter komme?

Auf der Startkarte sind eine Streckenskizze und eine Handynummer zu finden, unter welcher man Hilfe anfordern kann. Immer erreichbar: 0151 14572634

Wo kann ich an den Veranstaltungstagen parken?

Hinweise zu den Parkplätzen sind beschildert. Es sind ausreichend Parkplätze vorhanden.

Wie und wo kann ich mich als freiwilliger Helfer melden?

Helfer werden gesucht und sind willkommen. Am besten über den eigenen Verein, oder per Mail an: franz.hieber@t-online.de

Wer organisiert das alles?

Die Organisation und Durchführung des Bundes-Radsport-Treffens obliegt dem              RV Edelweiß Lustadt unter starker Mitwirkung der Radsportvereine im Pfälzischen Radfahrerbund.

Wann und wie erhalte ich weitere Informationen?

www.brt2019.de oder www.rad-net.de oder  www.bdr-brt.de

Wie erreiche ich das BRT-Büro?

Während der Veranstaltungswoche täglich von 6:00 bis 17:00 Uhr am Startort Schulzentrum Am Böbig.

Wo kann ich etwas essen und trinken?

Am Start/Ziel Bereich wird morgens ein Frühstück angeboten, es gibt zwei Mittagessen zur Auswahl, Vereine bieten Kaffee und Kuchen an und selbstverständlich gibt es Getränke aller Art.

Kann man sich nach der Tour duschen?

Es besteht die Möglichkeit, die Duschen des ca. 300 Meter entfernten Schwimmbades zu nutzen, ebenso gibt es Duschmöglichkeiten am Wohnmobilstellplatz auf dem Flugplatz Lachen-Speyerdorf.

Gibt es auch Souvenirs?

Es gibt ein Radtrikot, eine Radhose und das typische Glas der Pfalz - ein Dubbeglas mit dem Logo des BRT 2019.

Glas und Radtrikot können bereits mit der Anmeldung bestellt werden. Bei rechtzeitiger Bestellung erfolgt die Ausgabe des Trikots am Samstag, 20.07. ab 12 Uhr
http://brt2019.de/

 

Kann man denn auch im Zelt übernachten?

Kein Problem. Auf dem Flugplatz Lachen-Speyerdorf stehen ausreichend Plätze für Wohnmobile und Wohnwagen zur Verfügung. Hier besteht auch die Möglichkeit auf einer Wiese zu campen.

 

 

v