Er passte zu uns!


Wir trauern um unseren Ehren-Gildemeister

                                   VOLKER  LENZ, 

der am 13. Oktober nach langer Krankheit im Alter von 76 Jahren verstarb.                                

Der Radsport hat in Volkers Leben seit frühester Jugend eine besondere Rolle gespielt und hat sein Leben weitgehend mitbestimmt - nicht zuletzt auch durch große Unterstützung seiner Ehefrau Thea.

Im Jahr 1955 trat er der damaligen Sektion Radsport der BSG Fortschritt Greiz bei. Als Straßenfahrer war er bis 1964 im Rennsport aktiv, wobei ihn Trainingsfleiß, Kampfgeist und große Sportkameradschaft auszeichneten.

Schon damals und in der Folgezeit  übernahm er vielfältige Funktionen im Sport allgemein und brachte sich auf besondere Weise für Entwicklung des Radsports ein:

1959 – 1963               Sektionsleiter Radsport der BSG Fortschritt Greiz

1963 – 1989               Vorsitzender des BFA Radsport Gera

1970 – 1980               Bezirkstrainer Radsport im Bezirk Gera.

1980 – 1989               Direktor der Sportschule Greiz (der u.a. auch die Übungsleiter- und                                        Kampfrichter-Ausbildung im Radsport oblag)

 

Nach dem Mauerfall und der politischen Wende im November 1989 setzte er sich mit großem Engagement und mit vielfältigen Initiativen für die schnelle Vereinigung des bisherigen Deutschen Radsportverbandes der DDR (DRSV) mit dem Bund Deutscher Radfahrer (BDR) ein. Er übernahm neben vielen anderen Funktionen

die Führung des Thüringer Radsportverbandes, dessen Präsident er von 1990 bis 1997 war. In Anerkennung seiner Verdienste wurde er in der Folgezeit zu seinem Ehrenpräsident bestimmt.

Mitte der 90er Jahre wurde er Mitglied der Ehrengilde im BDR. Durch sein umsichtiges Wirken nahm der Thüringer Landesverband eine starke Entwicklung.

Von 2002 bis 2007 war er als Vize-Gildemeister ein geschätzter Kollege im Gilderat. in den Jahren 2006/2007 übernahm er die verantwortungsvolle Funktion des kommisarischen Gildemeisters. In den Folgejahren war er als Ehren-Gildemeister  geschätzt und geachtet.

Eine großartige Sportlerpersönlichkeit ist von uns gegangen. Wir sind dankbar für sein jahrzehntelanges Wirken zum Wohle des Radsports und werden sein Vermächtnis in Ehren halten.

Dr. Gerulf Lenz / Karl-Heinz Kubas . Gildemeister